Verein für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur e.V.

Kindergeburtstage

Der Verein für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur e.V. in Zusammenarbeit mit dem Industriemuseum bietet verschiedene Aktivitäten für Kindergeburtstage für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an. Daneben findet eine kleine Führung durch die Dauerausstellung statt. Die Gestaltung und der Ablauf kann individuell abgesprochen werden.
Die Kosten betragen für 2 Stunden 90,00 € inklusive Material, keine Beköstigung enthalten.

Süßes einfach und billig – fast wie vor hundert Jahren

Süßigkeiten konnten schon immer das Herz von kleinen und großen Leuten höher schlagen lassen.
Meist waren die Zutaten und die Herstellung teuer, ja sogar Luxus.
Von daher galten diese für die Menschen, die im Hochofenwerk arbeiteten und in der Wohnsiedlung ihr Zuhause hatten: Unerschwinglich!

Das wird innerhalb von ca. 2 Stunden geändert:
Von abgewandelten alten Rezepten mit Lebensmitteln, die wenig Geld kosten, werden Süßigkeiten hergestellt wie:

• Knallbonbons
• Überraschungskugeln
• Zuckerbonbons, die einfachste Variation von Karamellbonbons

Für Kinder mit Allergien können nach Absprache andere Süßigkeiten hergestellt werden.

Wenn dann im Industriemuseum davon genascht wird, geht es durch den Raum:
Hmmmm — lecker und ganz ganz süß!
Ein Rezeptbüchlein gibt es zum Schluss, damit zu Hause alles nachgemacht werden kann.

Information erhalten Sie unter 0451 / 74894.

 

Weitere Angebote können sein:

– Bau von einfachen Buddelschiffchen
– Schmuck aus Leder oder Kupfer
– Technische Artefakte (bildnerische Gestaltung)